CDs von und mit Mulo Francel

Quadro Nuevo - earbook quadro nuevo - the early years

Die frühen Jahre – 9 CDs aus den ersten 15 Jahren von Quadro Nuevo und 1 CD mit bisher unveröffentlichten und neu entdeckten Aufnahmen:
Luna Rossa, Buongiorno Tristezza, Ciné Passion, Canzone della Strada, Mocca Flor, Antakya, Tango Bitter Sweet, Grand Voyage, Quadro Nuevo in Concert & Secret Recordings
Mit vielen Bildern und Geschichten aus dem Bandleben. Ein Paket zum lustvollen Genießen von Musik, zum Schmökern und Betrachten.


Earbook Quadro Nuevo - the early years Ein edles Earbook (ca. 28 x 28cm) mit 10 CDs und 40-seitigem Buch!

Für die Ohren gibt es die neun ersten Alben von Quadro Nuevo sowie ein ganz besonderes Highlight:
Die 10. CD Secret Recordings enthält 19 bisher auf Musik-CDs unveröffentlichte Aufnahmen von Quadro Nuevo.

Sie stammen aus den ersten Jahren der Bandgeschichte (1996-2012) und wurden von Quadro Nuevo speziell für diese Edition sorgsam ausgewählt. Aufgenommen Live und im Studio, mal gecovert, mal selbst komponiert, mal in der ursprünglichen Formation mit dem Gitarristen Robert Wolf, mal in der Besetzung mit Evelyn Huber an der Harfe, gelegentlich auch zu dritt, manchmal mit Freunden, mal ruhig, mal feurig, aber immer authentisch.


Fürs Auge gibt es ein 40-seitiges Buch im quadratischen Sonderformat mit liebevoll ausgewählten Fotos und Geschichten aus dem Bandleben.


Earbook Quadro Nuevo - the early years CD Nr. 10 Secret Recordings:

1. Vals de Amor increible (Mulo Francel) 4:13
Mulo Francel: Tenor Saxophon & Mandoline
Evelyn Huber: Harfe
Andreas Hinterseher: Akkordeon
D.D. Lowka: Bass
Aufgenommen und gemischt von Johannes Müller (Tonmeister), Christiane Voitz (Toningenieurin) und Andreas Mittelstädt (Tontechniker) im BR Studio 2 München im Frühling 2010 für eine Hörfunk-Sendung zum Thema Walzer.

2. Quiereme (Mulo Francel) 4:18
Jaime Liemann: Vocal
Mulo Francel: Alt-Klarinette
Robert Wolf: Gitarre
Andreas Hinterseher: Akkordeon
D.D. Lowka: Bass
Aufgenommen und gemischt von Wolfgang Lohmeier 2002. Eine seltene Aufnahme mit dem kolumbianischen Sänger Jaime Liemann, der bei einigen Quadro Nuevo-Konzerten sang und leider allzu früh verstarb.

3. La Palummella (Canzone Napoletana, Arr. Mulo Francel) 2:28
Mulo Francel: Tenor Saxophon
Robert Wolf: Gitarre
Andreas Hinterseher: Akkordeon

4. Dimme ’na vota si (Canzone Napoletana, Arr. Mulo Francel) 2:42
Mulo Francel: Klarinette
Robert Wolf: Gitarre
Andreas Hinterseher: Akkordeon
D.D. Lowka: Bass

5. Torna a Surriento (Ernesto di Curtis, Arr. Mulo Francel) 2:07
Mulo Francel: Mandoline
Robert Wolf: Bouzouki
Andreas Hinterseher: Vibrandoneon
D.D. Lowka: Bass

6. Affaccete Nunziata (Canzone Romana, Arr. Mulo Francel) 2:59
Mulo Francel: C-Melody Sax
Robert Wolf: Gitarre
Andreas Hinterseher: Akkordeon
D.D. Lowka: Bass
3 – 6 aufgenommen und gemischt von Philipp Winter in Istanbul während einer Schwarzmeer-Umrundung im Oktober 2008.

7. Au Bal Musette (Andreas Hinterseher) 4:09
Mulo Francel: C-Melody Sax
Evelyn Huber: Harfe
Andreas Hinterseher: Akkordeon
D.D. Lowka: Bass

8. Grande Valse Brillante op. 34 Nr. 2 (Frédéric Chopin, Arr. Mulo Francel) 4:41
Mulo Francel: Tenor Saxophon
Andreas Hinterseher: Piano
D.D. Lowka: Bass

9. Valse op. 64 Nr. 2 (Frédéric Chopin, Arr. Mulo Francel) 2:42
Mulo Francel: Tenor Saxophon
Julia Schölzel: Piano
Evelyn Huber: Harfe
Andreas Hinterseher: Akkordeon
D.D. Lowka: Bass

10. Tango Vals (Andreas Hinterseher) 4:21
Mulo Francel: Tenor Saxophon
Evelyn Huber: Harfe
Andreas Hinterseher: Bandoneon
D.D. Lowka: Bass

11. Susannata (Mulo Francel) 4:06
Mulo Francel: Sopran Saxophon
Evelyn Huber: Harfe
Andreas Hinterseher: Akkordeon
D.D. Lowka: Bass
Jan Eschke: Piano
César Granados: Congas
Nr. 7 – 11 aufgenommen und gemischt von Johannes Müller (Tonmeister), Christiane Voitz (Toningenieurin) und Andreas Mittelstädt (Tontechniker) im BR Studio 2 München im Frühling 2010.

12. El Choclo (Angel Villoldo, Arr. Mulo Francel) 3:21
Jaime Liemann: Vocal
Mulo Francel: Tenor Saxophon
Robert Wolf: Gitarre
Andreas Hinterseher: Akkordeon
D.D. Lowka: Bass
Eingespielt in derselben Studio-Session wie Lied Nr. 2 im Jahre 2002.

13. Afghan Song (Mulo Francel) 2:55
Mulo Francel: Mandola
Andreas Hinterseher: Akkordeon
Evelyn Huber: Harfe
D.D. Lowka: Percussion
Dieser Song entstand um 2010 als Musik zum Dokumentarfilm "Von König Amanullah zu Facebook", den die engagierte Filmemacherin Elke Jonigkeit drehte. Dafür begleitete sie afghanische Frauen über mehrere Jahre in deren Heimat und porträtierte sie in ihrer Rolle in der Familie und in der Gesellschaft.

14. With the Poet in Italia (Mulo Francel) 3:48

15. Goethe sulla Strada (Mulo Francel) 4:52
Mulo Francel: Tenor & C-Melody Sax
Evelyn Huber: Harfe
Andreas Hinterseher: Vibrandoneon & Akkordeon
D.D. Lowka: Bass
Nr. 14 & 15 aufgenommen und gemischt von Philipp Winter und Dieter Pimiskern live im Lustspielhaus München im Frühling 2011. Diese zwei Stücke tragen Band-intern die Titel Goethe langsam und Goethe schnell. Sie waren in verschiedenen früheren Fassungen Bestandteil einer aufwändigen Hörfunk-Produktion des Bayerischen Rundfunks zu Johann Wolfgang von Goethes Italienische Reise, zu welcher Quadro Nuevo das Konzept lieferte und ihre Wunschsprecher Ulrike Kriener und Ulrich Tukur verpflichtete. Später entstand daraus das 2008 erschienene Hörbuch Italienische Reise.

16. Chitarra Romana (Bruno Cherubini & Eldo Di Lazzaro) 6:51

17. 'O Sarracino (Renato Carosone) 3:56

18. Tico-Tico no Fubá (Zequinha de Abreu, Arr. Mulo Francel) 3:57
Mulo Francel: Tenor, Sopran und C-Melody Sax
Robert Wolf: Gitarre
Andreas Hinterseher: Akkordeon
D.D. Lowka: Bass
Nr. 16 – 18 aufgenommen und gemischt von Philipp Winter und Dieter Pimiskern live auf Schloss Amerang am 12.7.2004.

19. Flying Carpet (Mulo Francel) 5:38
Mulo Francel: Klarinette
Evelyn Huber: Harfe
Andreas Hinterseher: Vibrandoneon
D.D. Lowka: Bass
Nicole Heartseeker: Orgel
Aufgenommen und gemischt von Philipp Winter im Frühling 2012. Dieser Song taucht später im Hörbuch Julie Fellmann & Quadro Nuevo: Nacht der Einsamen auf. Im Frühjahr 2017 wird es dann in einer neuen Einspielung Titelsong des Albums Flying Carpet, das Quadro Nuevo zusammen mit dem Ensemble Cairo Steps und musikalischen Freunden aus Ägypten produziert.


Die Aufnahmen der CD Secret Recordings sind bisher nicht auf Musik-CDs veröffentlicht worden. Sie wurden von Quadro Nuevo speziell für diese Edition sorgsam ausgewählt und von Dieter Pimiskern in den Dorian Gray Studios Eichenau gemastert.

Gesamtspielzeit ist 74:12 Minuten.

Songs und/oder Hörbeispiele:

1 - Vals de Amor increible
2 - Quiereme
3 - La Palummella
4 - Dimme ’na vota si
5 - Torna a Surriento
6 - Affaccete Nunziata
7 - Au Bal Musette
8 - Grande Valse Brillante Op. 34 Nr. 2
9 - Valse Op. 64 Nr. 2
10 - Tango Vals
11 - Susannata
12 - El Choclo
13 - Afghan Song
14 - With the Poet in Italia
15 - Goethe sulla Strada
16 - Chitarra Romana
17 - ’O Sarracino
18 - Tico-Tico no Fubá
19 - Flying Carpet


Online-Bestellung

Zurück zur Übersicht